0% ausgefüllt

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserer Studie!

Familie ist etwas Schönes. Doch gleichzeitig kann das Elternsein auch eine echte Herausforderung sein. Wir am Lehrstuhl für Beratungspsychologie der Universität Potsdam interessieren uns dafür, wie Sie als Eltern von Kindern mit oder ohne chronische Erkrankung diese besonderen Situationen meistern. Unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Warschburger führen wir dazu eine Befragung zur elterlichen Belastung durch. Dabei wollen wir gerne herausfinden, wie Sie sich im Alltag mit Ihrem Kind fühlen und wie es Ihnen geht.

Teilnehmen kann jeweils ein Elternteil oder eine erziehungsberechtigte Person (ab 18 Jahren) eines Kindes (bis 21 Jahre). Die Befragung besteht aus einem ersten Teil, der etwa 20 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen wird, und einem zweiten Teil 14 Tage später mit einer Dauer von etwa 5 Minuten.

Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie am Ende dieser ersten Befragung eine Broschüre mit konkreten Tipps für das Familienleben und Ihr Wohlbefinden in herausfordernden Zeiten. Studierende der Universität Potsdam können für ihre Teilnahme 0,5 Versuchspersonen-Stunden erhalten. Dazu geben Sie bitte nach Abschluss des zweiten Befragungsteils Ihre SONA-ID an.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihre Abteilung für Beratungspsychologie an der Universität Potsdam